In der Presse

dpa/ Berliner Morgenpost: "Berliner Senat will Gründung von Bürgerwehren verhindern"

Foto full: 

Auf Facebook wird verstärkt über solche Gruppen diskutiert. Sporadisch sind bereits seit August 2015 „Kiezstreifen“ in Pankow unterwegs.

Die Berliner Senat will mit allen rechtlichen Mitteln die Gründung von sogenannten Bürgerwehren verhindern. Seit dem verstärkten Zustrom von Flüchtlingen werde in den sozialen Netzwerken zunehmend darüber diskutiert, doch bislang gebe es keine Erkenntnisse über aktive Wehren in Berlin, hieß es in einer Antwort von Innenstaatssekretär Bernd Krömer auf eine bislang unveröffentlichte parlamentarische Anfrage der Grünen-Abgeordneten Clara Herrmann. [...]

Herrmann sagte, die Entwicklung sei besorgniserregend. Das staatliche Gewaltmonopol dürfe nicht unterlaufen werden. Der Senat müsse konsequent handeln.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 

Dokumente