Unterwegs im Kiez

Langer Tag der StadtNatur - Biber in der City? Spuren in Friedrichshain-Kreuzberg

Am 21. und 22. Juni 2015  fand der 9. "Lange Tag der StadtNatur" in Berlin statt.

Dazu gab es rund 500 Veranstaltungen in ganz Berlin, bei denen sich die Berliner*innen über das Thema ,Stadtnatur der Metropole' informieren und Berlins Natürschätze an Land und auf dem Wasser entdeckt werden konnten. Auch ich wollte in Friedrichshain die Stadtnatur entdecken und begleitete die Veranstaltung  "Biber in der City? Spuren in Friedrichshain-Kreuzberg", um Spuren der Biber in Friedrichshain zu erkunden. Wir erfuhren dabei vieles über den Lebensraum der Biber in der Stadt und insbesondere in Friedrichshain-Kreuzberg. Zum Beispiel schauten wir uns einen Biberausstieg an und erfuhren an welchen Orten in Friedrichshain Biber zu finden sind. Seit 2009 gibt es gegenüber vom Ostbahnhof  nahe der East-Side-Gallery einen sogenannten Biberausstieg, um den Bibern einen Rast- und Schutzplatz zu bieten sowie eine Möglichkeit, in die Innenstadt zu gelangen. In Friedrichshain wurden Spuren von Biber unter anderem am Treptower Park, in der Rummelsburger Bucht und auf der Halbinsel Stralau gefunden.

 

Es war ein sehr informativer und interessanter Ausflug in die Stadtnatur Berlins und ich freue mich schon auf den 10. "Langen Tag der StadtNatur" im nächsten Jahr.