Veranstaltung in der Grünen Box

Bericht aus Kurdistan

Seit Sommer letzten Jahres hören wir von den schrecklichen Ereignissen aus dem Irak und den anhaltenden Kämpfen mit der militanten Organisation IS „Islamischer Staat“. Die Situation vor Ort ist unübersichtlich und ändert sich regelmäßig. Enno Lenze reiste bereits mehrfach nach Kurdistan. Zuletzt war er im Januar 2015 dort, um Flüchtlingscamps zu besuchen, Peschmerga zu treffen und mit den Menschen vor Ort zu sprechen.

Am 12. Februar war Enno Lenze wieder zu Gast in der Grünen Box, um von seinen Erlebnissen zu berichten. Nach einem spannenden Bildvortrag voller eindrücklicher Erzählungen diskutierten Anja Schillhaneck (MdA), Enno Lenze und ich mit dem interessierten Publikum.

Auf seiner Homepage http://ennolenze.de/ ist sein Reiseblog mit Bildern und Videos zu finden.