Unser Wahlkreisbüro ist Registerstelle für rechte Übergriffe

Die Grüne Box ist jetzt Registerstelle

Im Wahlkreisbüro "Grüne Box" in der Boxhagener Straße kann man Übergriffe melden, die einen rassistischen, antisemitischen, LBGTIQ-feindlichen*, rechtsextremen oder rechtspopulistischen Hintergrund haben. Vorfälle dieser Art werden von verschiedenen Anlaufstellen in Berlin gesammelt, ausgewertet und veröffentlicht. Die Vorfälle, die von unserem Wahlkreisbüro dokumentiert werden, gehen in die Statistik des Registers Friedrichshain-Kreuzberg ein. Weitere Informationen zur Erfassung rechtsextremer und diskriminierender Vorfälle findet man hier.

Öffnungszeiten der Grünen Box:

Montag bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr

Freitag von 11 bis 18 Uhr

* Gemeint sind Vorfälle, die sich gegen homosexuelle, transsexuelle und intersexuelle Menschen richten. LBGTIQ steht für Lesbian-Bi-Gay-Trans-Inter-Queer.